News
Warnlagebericht

Warnlagebericht

In der Nacht auf Freitag weiter unbeständig, im Nordosten regnerisch

Aktuelle Wetterlage

Der Alpenraum bleibt weiter im Einflussbereich eines umfangreichen Tiefdruckkomplexes über Mitteleuropa, womit sich das unbeständige und unterdurchschnittlich temperierte Wetter fortsetzt. Am Wettercharakter ändert sich nur wenig, eine Umstellung hin zu beständigem Wetter mit sommerlichen Temperaturen ist bis auf weiteres nicht in Sicht.

Überblick Warnungen

STARKREGEN
Die Informationen im Nordosten gelten bis Freitagmittag.

Warnausblick

In der Nacht auf Freitag fällt an der Alpennordseite noch Regen, in der zweiten Nachthälfte konzentrieren sich die Schauer dann auf den Nordosten, vor allem im Weinviertel fällt teils kräftiger Regen. Im Westen lockert es dagegen vorübergehend etwas auf.

Der Freitag verläuft von Beginn an im Nordwesten, ab dem Nachmittag auch im Nordosten meist trocken und die Wolken lockern vor allem Nachmittag öfters auf. Inneralpin sowie im Süden setzt sich hingegen das unbeständige Wetter mit einigen Schauer und lokalen Gewittern fort.

Auch am Samstag bleibt es wechselhaft. In den Alpen geht es stellenweise bereits nass in den Tag. Tagsüber bilden sich dann aber wieder im ganzen Land Regenschauer sowie vereinzelt auch Gewitter.

Der Sonntag beginnt meist trocken und gebietsweise auch teils sonnig. Tagsüber gehen aber neuerlich zahlreiche Schauer und einzelne Gewitter nieder. Bis zum Abend trocken bleibt es nach derzeitigem Stand am ehesten im nordöstlichen Flachland.

Autor

Joshua Pillar
Donnerstag, 13. Mai 2021 um 18:25 Uhr

ab € 2,00
pro Monat
Rechtzeitige Unwetterwarnungen für Österreich
  • Warnungen per SMS und E-Mail
  • Warnkarte für alle 3 Tage
  • Punktgenaue Informationen
  • Werbefreie Website und App
ab € 2,00 pro Monat
Jetzt abonnieren